AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen

BLEU PEARL SERVICE TOURISTIQUE – GUADELOUPE

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Buchung und Vertagsabschluss

Mit seiner schriftlichen oder mündlichen Buchung bietet der/die Vertragspartner(in), im Folgenden Auftraggeber(in) genannt, den Abschluss eines Vertrage s verbindlich an. Diese Auftragserteilung gilt auch bei Gruppenfahrten für alle Teilnehmer der Gruppe und die aus der Buchung entstehenden Forderungen. Mit der Buchung erkennt der Auftraggeber die allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Der Vertrag kommt mit der Bestätigung (schriftlich, per Fax oder per Email) nach Zahlungseingang, der Anzahlung von 30% des Gesamttourenpreis, durch Bleu Pearl service touristique, im Folgenden auch Unternehmer oder Bleu Pearl genannt, zustande (nach Zahlungseingang). Die Restzahlung erfolgt hier vor Ort (Guadeloupe) in EURO.
Hinweis – Ausschluss – Widerrufsrecht: Bitte beachten Sie, dass der Vertragsschluss mit dem Unternehmer nicht im Rahmen eines für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems erfolgt und Ihnen daher kein Widerrufsrecht zusteht.

Unternehmer/in:

Bleu Pearl service touristique, Kerstin Lenz 10, Route Riviére Sens 97113 Guadeloupe/Gourbeyre France
Portable: 00590 690 70 07 83 0049 178 48 00 02 89 info@bleupearl.eu   www.bleupearl.eu
N°SIRET : 7952 167 12000 13 IMMATRICULATION PRINCIPALE AU REGISTRE DU COMMERCE ET DES SOCIETES Numméro d`identification: R.C.S. Basse Terre TMC 795 216 712 – N° de Gestion 2013 A 251 (Die SIRET N° ist die Bestätigung der Eintragung und Registrierung im Gewerberegister von Guadeloupe – Basse-Terre).

2. Leistungsbeschreibung und Leistungsänderung

2.1. Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus der detaillierten Beschreibung im Angebot sowie der Benennung von  ergänzend getroffenen Absprachen.
2.2. Nach Möglichkeit werden alle vereinbarten Leistungen in einer schriftlichen Buchungsbestätigung fixiert.
2.3. Der Wegfall einzelner Leistungsteile berechtigt nicht zum Einbehalt der Vertragssumme oder zum Teilabzug, sofern es sich um Gründe handelt, die nicht vom Unternehmer zu vertreten sind. Sind der Wegfall einzelner Leistungen durch den Unternehmer zu vertreten, so haben wir das Recht, diese Leistungen durch gleichwertige andere Leistungen zu ersetzen. Der Unternehmer ist verpflichtet, Sie als Auftraggeber, davon in Kenntnis zu setzen.
2.4. Der Unternehmer behält sich vor, aus Gründen höherer Gewalt, einzelne Programmpunkte abzuändern oder total ausfallen zu lassen. Für daraus resultierende Leistungsstörungen übernehmen wir keine Haftung. Beispiele für höhere Gewalt sind: Unwetter, Überschwemmungen, Brand, Verkehrsunfälle, Unruhe, Terrorismus, Streiks, etc.

3. Stornierung

3.1. Stornierungen sind jederzeit formlos möglich und haben schriftlich (per Email, Post oder Fax) zu erfolgen.
3.2. Maßgeblich für die Höhe der Zahlungen, die durch Stornierungen entstehen, ist das Datum des Zugangs einer solchen Erklärung bei Bleu Pearl per Fax, per Post oder per Email.
Bleu Pearl service touristique berechnet im Fall einer Stornierung folgende Zahlungen:
– Bis 21 Tage vor Tourantritt: kostenlose Stornierung – Ab 20 Tage vor Tourantritt: 40% des Gesamtpreises – Ab 14 Tage vor Tourantritt: 50% des Gesamtpreises – Ab 7 Tage vor Tourantritt: 80% des Gesamtpreises – Ab 4 Tage vor Tourantritt: 90% des Gesamtpreises – Am Tag der Tour und bei Nichterscheinen: 100% des Gesamtpreises
Bei einer geleisteten Anzahlung behält sich Bleu Pearl das Recht vor, die Anzahlung zurückzubehalten, im Rahmen der Stornierungskosten.

4. Fremdleistungen / Haftung

Werden neben den vertraglichen Vereinbarungen Fremdleistungen wie Besichtigungen, gastronomische Leistungen, Beförderungen im öffentlichen Personenverkehr und Beförderungen durch Busvermietern, Beförderungen durch Autovermietern, Beherbergungsleistungen, Eintrittskarten oder sonstige Leistungen vermittelt, haftet der Unternehmer nicht für die angebotenen Leistungen, Preisangaben sowie eventuelle Personen – oder Sachschäden. Wir bitten Sie daher, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Fremdanbieter zu beachten. Außerdem wird keine Haftung bei Unfällen und Schäden übernommen (Schäden durch evtl. Verkehrsunfälle sind über die Versicherung des jeweiligen Transportunternehmens abgedeckt). Mögliche Teilnehmer meiner Touren führen alle Touren stets auf eigene Gefahr durch. Bleu Pearl schließt jegliche Haftung für Fahrlässigkeit oder grobe Fahrlässigkeit Ihrerseits oder Ihrer zurechenbaren Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen aus. Dies gilt auch für die Schadensersatzansprüche des Vertragspartners wegen Verzugs vom Unternehmer oder von ihr zu vertretender Unmöglichkeit. Ausgenommen von einer Haftungsbegrenzung sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf fahrlässige Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen beruhen.

5. Versicherung

Versichert sind die persönlichen Gegenstände des Vertragspartners und seiner Gäste…im Rahmen der Berufshaftplichtversicherung der Gruppe Groupama vom Unternehmer.

6. Mitwirkungspflicht

Sie als Auftraggeber oder Ihre Gäste sind verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering.

7. Sonstiges

Für die Erfüllung aller Voraussetzungen, die für die Durchführung der gebuchten Rundfahrt erforderlich sind, haben Sie bitte selbst Sorge zu tragen. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass Sie für ausreichenden Sonnenschutz und ggf. eine Kopfbedeckung sorgen sollten. Die Mitnahme von Haustieren sowie unverhältnismäßigem Gepäck (mehr als ein Handgepäckstück pro Person) ist nur in Ausnahmefällen möglich und erfordert gesonderte Absprachen.

8. Datenchutz

Der Auftraggeber ist damit einverstanden, dass die für die Abwicklung der vereinbarten Leistung zur Verfügung gestellten Daten auch weiterhin von Bleu Pearl service touristique für die Kundenbetreuung verwendet werden. Gemäß Europäischem Datenschutzgesetz sind personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, gegen missbräuchliche Verwendung geschützt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

9. Rechtswahl und Gerichtsstand

Für sämtliche Geschäftsbeziehungen von Bleu Pearl service touristique gilt das Recht der französischen Republik. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Guadeloupe- Französische Antillen.

10. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.
Stand: September 2018